Große Dinge beginnen oft klitzeklein

Babyfotografie

 

Es ist Liebe die Gestalt angenommen hat,

Glück, das den Atem nimmt,

Zärtlichkeit für die es keine Worte gibt.

Eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat.

 

 




Baby Fotograf, Neugeborenen Fotografie, Oberösterreich - Salzburg Eimer Junge Löwe

 

 

-Der beste Zeitpunkt für Babyfotos

 Optimalerweise findet das Newborn-Shooting in den ersten 14 Lebenstagen statt, denn da schlafen die Babys meist noch tief und fest und lassen sich leicht positionieren. Falls euer Baby schon älter ist, entstehen natürlich ebenso liebevolle Fotos, nur im Posing etwas angepasster an den Entwicklungszustand eures Babys.

 


 

  

 

-Accessoires

Ich arbeite mit vielen verschiedenen Requisiten, wie z. Bsp. Decken, Schalen, Körbe, Eimer, Blumen, etc. Alles steht hier bei mir zu Verfügung. Bei jedem Shooting werden min. 3 Sets, von mir individuell und liebevoll, für euch vorbereitet.

 

Neugeborenen Fotograf Oberösterreich - Salzburg Junge Indianer

Baby Fotograf Oberösterreich - Salzburg Mädchen rosa lächeln

 

 

 

-Familien- und Geschwisterfotos

Zum Schluss vom Shooting können gerne noch Familien- und Geschwisterfotos gemacht werden.

Kleinere Geschwister kommen dabei gerne erst später mit dem Papa nach, damit es für sie nicht zu lange wird.

Bitte achtet noch auf ein stimmiges Outfit, wenn möglich nichts mit Streifen oder Muster.

 


 

 

-Terminreservierung

Bitte sichert euch unbedingt einige Wochen vor der Geburt einen Termin, damit ich das Shooting einplanen kann. Die Reservierung erfolgt mit dem Geburtstermin, mit dem ich euch für diesen Zeitraum einen Termin zu sichere. Wenn euer Bauchzwergi das Licht der Welt erblickt hat, bekommt ihr innerhalb der ersten Tage einen fixen Termin von mir.

 

Baby Foto, Neugeborenen Fotografie, Oberösterreich - Salzburg Mädchen Mond

Endlich bist du da! - Zeit für Newborn Photos!

Neun Monate habt ihr auf euer kleines Wunder gewartet und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Grund genug diese wundervolle, einzigartige Zeit bildlich festzuhalten.
Newbornfotografie ist eine kleine Herausforderung, da man als Fotografin ruhig und einfühlsam sein muss. So schafft man eine entspannte Atmosphäre, in der das Baby sich wohlfühlt.
Hier seid ihr dafür genau richtig. Durch die bisherige Erfahrung in der Babyfotografie und die kreativen, individuellen Ideen erhaltet ihr traumhafte Erinnerungsbilder von eurem kleinen Wunder.

 

Newbornfotografie: Was zeichnet sie aus?

Neugeborene sind in ihren ersten Tagen außerhalb von Mamas Bauch noch oft am Schlafen. Dadurch kann man die Kleinen hervorragend in die typischen Posen für Babyfotografie legen.
Durch den schlafenden Zustand des Babys, ist es möglich sehr detaillierte Aufnahmen zu machen, da sich die Neugeborenen dann nicht bewegen. Dafür sollte das Neugeborene am besten schon satt und zufrieden sein. Das macht das ganze Shooting etwas einfacher.
Auch Fotos mit Geschwisterkindern oder den Eltern sind natürlich möglich. Eine Erinnerung für die ganze Familie.
Für das Familienalbum, als ausgehängtes Bild in den eigenen vier Wänden und auch zum weiter verschenken an Oma, Opa oder gute Freunde, eignen sich die einzigartigen Fotos wunderbar. Das Shooting sollte möglichst in den ersten 14 Lebenstagen stattfinden. Macht euch den Termin deshalb am besten schon in der Schwangerschaft aus.

 

Newborn Photos - Welche Accessoires?

Ob von Blumen umringt, als kleiner Teddy oder Indianer Häuptling. Diverse Requisiten machen die Fotos zu einem ganz besonderen Erinnerungsstück. Auch bei dezenter Wahl oder einfach kuschelig eingepuckt, setzt der Fotograf die Neugeborenen perfekt in Szene. Kuschelige Mützchen aus Wolle halten den Kopf warm und sehen bezaubernd aus. Wahlweise werden die Neugeborenen zum Beispiel in Eimer, Körbe oder Mini-Puppenwaagen platziert. So kommt ihre Zartheit und die kleine Körpergröße besonders gut zur Geltung.
Mit Liebe zum Detail werden drei Sets vorbereitet. In dem gemütlichen, warmen Homestudio wird das Baby liebevoll in Position gebracht. Die klitzekleinen Hände, die winzigen Füßchen und vielleicht erwischt man auch eins von den, anfangs seltenen, kleinen Schmunzlern des Babys und hält sie fotografisch fest.

Newbornfotografie hat in den letzten Jahren an zunehmender Beliebtheit gewonnen. Und das nicht ohne Grund. Diese aufregende Kennenlernzeit geht leider auch schnell vorbei. Doch durch die Fotografin und die Möglichkeit eines Newbornshootings halten sie diese für immer fest.

 

Das Studio für Neugeborenenfotografie

Das Studio befindet sich in Redlham und ist besonders für Kunden aus Oberösterreich, Salzburg, Salzkammergut, Wels, Linz, Gmunden und Bad Ischl gut erreichbar.

Wenn ihr interessiert seid, scrollt doch einfach mal durch die Galerie und lasst euch begeistern. Gerne könnt ihr dann online eure Terminanfragen stellen.